Ahnenmedizin & Seelenhomöopathie

Erstaunlich …

Leicht …

Wirksam …!

"Warum fühle ich mich hintergangen?" Erfolg einer Klientin:

 

Eine Frau, die durchaus in ihrem Leben angekommen ist, wird von ihrem Seelenpartner und einer dritten Person, die sich gerne an seine Seite wirft (und er sich auch nicht dagegen wehrt), enorm aus ihrer Mitte geworfen.
Die Gefühle von Verrat, Demütigung und Ohnmacht tauchten immer verstärkter auf und ließen sie kaum mehr klar denken.

Wir fragen dazu die Karten von Kim Fohlenstein – schon bei der ersten Karte taucht ein wichtiger Hinweis auf: es ist eine alte Hörigkeit im Spiel. Mit der dritten Karte zeigen sich mir klare und deutliche Bilder aus einem vergangenen Leben:
Die Klientin lebte damals in ärmlichen Verhältnissen – und ihr heutiger Seelenpartner war ein reicher Lebemann, der es mit Moral und Werten nicht so genau nahm.
Das machte er noch nicht einmal heimlich, sondern zeigte sich genau mit der gleichen Person von heute in aller Öffentlichkeit (neben diversen anderen Damen).
Parallel dazu machte er ihr damals viele Versprechungen, die er nicht einhielt.

Meine Klientin legte damals vor lauter Enttäuschung, Kummer und unerfüllter Liebe einen Schwur ab: “Du wirst nie wieder eine andere Frau außer mir lieben”.
Das ließ keinen neuen Mann ihr Leben, mit dem sie hätte glücklich werden können und band sie bis heute in einer sehr anstrengenden Form an ihn.
Heute konnten wir aufklären, warum sie sich gegen jede Vernunft immer wieder über sein Verhalten ärgerte, sich klein, übersehen und ohnmächtig fühlte.

Jetzt kennt und versteht sie die wichtigsten Ursachen davon und ist endlich frei von der bisherigen Abhängigkeit von seinem Verhalten – und die Kraft, die Energie, die in besagtem, vergangenen Leben feststeckte, konnte heute zu ihr zurückkehren.
Ein neues, leichtes Lebensgefühl nimmt nun den Raum ein.

 

So einfach geht es – Leid verwandelt sich in Lebendigkeit!

Die Ahnenmedizin geht davon aus, dass unser ganzes Leben von unserem Ahnenfeld mitbestimmt wird.
Das kennst du sicher, wenn du dich bereits mit Familienaufstellungen o.ä. beschäftigt hast.
Aus diesem Grund ist diese Beratung so außergewöhnlich.
Denn sie schließt dieses große Feld mit ein und das, was oft unbewusst daraus auf uns wirkt.

 

Du hast eine Situation/Frage, die dir auf dem Herzen liegt, beispielsweise:

 

  • Was hindert mich daran, eine glückliche Beziehung zu führen?
  • Welches Potenzial steckt in meiner aktuellen Situation?
  • Wieso verunsichert mich echte Nähe?
  • Was verhindert eine gute Kommunikation zu meinem Lieblingsmann?
  • Was hindert mich daran, einen Partner auf Augenhöhe zu finden?
  • Was hindert mich daran, loszulassen?
  • Was hindert mich daran, mich wirklich einzulassen?
  • Warum kann ich so schwer vertrauen?
  • Was hindert mich daran, erfolgreich(er) zu sein?

 

Meine Leidenschaft ist es, Frauen dabei zu unterstützen:
eine glückliche Beziehung & ein deutlich leichteres Leben zu führen!

 

Das ist mir neben meinem ausgeprägten Einfühlungsvermögen vor allem auch dadurch möglich,
da ich selbst tiefste Täler erlebt und immer wieder überwunden habe.
Es gibt fast Nichts, was mir fremd ist…

Mach jetzt Nägel mit Köpfen für deinen Herzenswunsch!

Nutze die außergewöhnliche(n) Beratung(en) inkl. Kartenlegung mit dem Kartendeck “Ahnenmedizin & Seelenhomöopathie – Makrokosmos” oder “Mikrokosmos” von © Kim Fohlenstein:

Diese kraftvollen wie treffsicheren Karten helfen dir, den tieferen Sinn eines Themas zu verstehen und beruhen u.a. auf homöopathischen Mittelbildern, astrologischen und mythologischen Kenntnissen.

Ergänzend bin ich für dich die Übermittlerin von Informationen und Bildern, zwischen dem Feinstofflichen und dem real Sichtbaren in deinem Seelenfeld.

Dadurch werden dir Zusammenhänge sehr schnell offensichtlich und eine Neuausrichtung hin zum Gewünschten beginnt.

Wenn du verstehst, was bei dir wirkt, beginnt deine neue Handlungsfähigkeit!

Dein Unterbewusstsein sucht durch diese Beratung eigenständig nach der für dich besten Lösung und deine Situation verändert sich spielerisch.

Das hört sich zu einfach an?

Ist es auch. Ich habe lange nach etwas Einfachem und gleichzeitig Wirkungsvollem gesucht.

Mit dieser Kombination von Medialität & den Karten bewegt sich schnell viel.

Und das auch noch leicht!

"Was hindert mich daran, in einer erfüllten Beziehung anzukommen?"

 

Eine wunderbare Frau, die sehr viel für andere tut und eine große Bereicherung für diesen Planeten ist, möchte herausfinden, was sie immer noch daran hindert, in einer erfüllten Beziehung anzukommen.

Mit dieser Frage gehen wir in das Wissensfeld der Karten von Kim Fohlenstein – Ahnenmedizin & Seelenhomöopathie, speziell der Makrokosmos.

Bei der ersten Karte zeigt sich schon eine Richtung der Ursache, ein zu großer Verlust wird angezeigt.
Mit jeder weiteren Karte vertiefen sich auch die medialen Bilder, die ich übermitteln darf und es wird deutlich, dass das Beziehungsthema nicht nur an einer Stelle klemmt, sondern gleich an mehreren. Zum Glück funktioniert diese außergewöhnliche Beratung so, dass die aktuell wichtigste Information in den Vordergrund tritt, was in diesem Fall die Resonanz aus einem anderen Leben war, in dem sie ein innig geliebtes Familienmitglied verloren hatte.

Sie konnte sich nicht mehr vorstellen, jemals wieder glücklich zu sein, denn damals wurde Liebe sehr stark mit der Anwesenheit dieser weisen, liebenswürdigen Person verknüpft. Es zeigte sich, dass sie ihr Leben als nicht mehr lebenswert empfand und alles Schöne wie Lebendige ab dem Verlust verweigerte.

Gleichzeitig wurde das Urvertrauen in das Leben auf der Erde total erschüttert. Diese Trauer und Zerrissenheit schwappte immer wieder in das aktuelle Leben, ohne dass sie bisher verstehen konnte, wo es genau herkommt.

Heute konnte dieser Anteil von damals gesehen und beachtet werden und er bekommt nun die nächsten Tage besonders viel Aufmerksamkeit und eine neue, leichte Richtung gezeigt, bis er sich wieder vollständig in das Energiefeld meiner Klientin eingefügt hat. Mit dieser zurückgekehrten Energie hat sie nun ganz andere Möglichkeiten, die Liebe wieder in ihr Leben zu lassen!

 

So einfach kann es sein, Ursachen zu finden und aufzulösen!

Kundenstimmen:

Liebe Rebekka,
In Zeiten stärkster Unsicherheit und Ungewissheit, wo ich nicht mehr wusste wo oben und unten war, bin ich zufällig auf deine Seite gestossen. Deine ruhige, liebevolle und extrem wertschätzende Art (insbesondere auch den abwesenden Beteiligten gegenüber), hat mich sehr, sehr angesprochen. Du redest trotz deiner feinen Liebenswürdigkeit klar und ohne Firlefanz, was ich sehr schätze.
Auch wenn ich ständig mit dem Kopf durch die Wand will und durchaus auch etwas fordernd und ungeduldig bin – du bleibst gleichbleibend herzlich, geduldig und ruhig.
Nach der ersten Beratung, welche auf den Punkt getroffen war und sämtliche Personen sogar mit identischer Wortwahl getroffen hatte, war immer noch eine gewisse Unruhe und du empfahlst mir auf meine verzweifelte Frage was ich denn bitte tun soll, es mit den Ahnenkarten zu probieren.
Nachdem ich ein ganzes Jahr fast verrückt geworden war, weil ich meine eigenen Gefühle, Gedanken und Verhalten nicht einordnen konnte und mir selber fremd vorkam, hatte ich schon fast alles probiert und kaum mehr grosse Hoffnung auf schnelle Besserung. Trotzdem habe ich mich entschieden es zu probieren, was ich nicht bereut habe. Die Sitzung mit den Karten war ebenfalls am Telefon und im ersten Moment etwas irritierend, da mir teilweise nicht klar verständlich war, was genau passiert. Und ich habe es ja gerne klar und einfach und strukturiert. 🙂 Auf einer bestimmten Ebene verstand ich allerdings unbewusst ganz genau.Ungeduldig wie ich bin, drehte ich in den ersten Tagen fast durch, weil ich eeeeendlich wollte dass „es aufhört“. Und dann, nach einer Woche war es plötzlich ruhig. Nach einer weiteren Woche sogar komplett ruhig. Ich hatte das Gefühl, dass ich endlich wieder hier bin, wo ich vorher nur noch ein körperlich anwesender Abklatsch meiner Selbst gewesen war. Nun endlich war ich wieder da und fühlte, und fühle mich immer noch, besser denn je.Skeptisch wie ich bin kann ich nach wie vor kaum glauben wie so etwas möglich ist, habe dich aber schon ein paar Mal mit den lobendsten Worten weiterempfohlen. 🙂 Ich werde ganz sicher wieder bei dir anrufen, wann immer ich das Gefühl habe, eine Hand durch ein dunkles Tal zu brauchen. Ich danke dir von Herzen für deine lieben, geduldigen, verständnisvollen, wertschätzenden und ruhigen Worte. Danke auch, dass du immer ehrlich bist und voller Respekt und Achtung für jeden Beteiligten.

~Tina~

Noch einmal vielen Dank für unser langes und sehr einfühlsames Gespräch! Ich habe das Gefühl von dir und den Ahnenkarten sehr wertvolle Hinweise bekommen zu haben. Ich bin froh, dass ich nun mit diesen Informationen weiter arbeiten kann und freue mich darauf den Knoten lösen zu dürfen und mich in jeder Hinsicht voll entfalten zu können. Ich weiss ein bisschen Arbeit hab ich noch vor mir … aber das ist ok. Ich kann schon eine sehr grosse Freude in mir fühlen. Es ist gerade alles sehr spannend.

~Martina~

Liebe Rebekka, ein aus tiefster Seele kommendes DANKE für das sehr einfühlsame , tief berührende , lange und intensive Gespräch gestern . Es hat mich stark berührt und ich bin sicher das nun nochmals etwas sehr Wichtiges in Bewegung kommt ! Ich halte dich ganz sicher auf dem Laufenden !! In liebevoller Dankbarkeit 💕

~Marion~

Zuerst möchte ich von ganzem Herzen Danke sagen für das wundervolle aufschlussreiche und sehr stimmige Gespräch gestern. Ich bin so überwältigt von deiner liebevollen Art und deinen Worten, die mir so viel mehr Klarheit gebracht haben, sodass ich die Situation jetzt sehr viel besser verstehe…

~Kerstin~

Obwohl wir uns nicht kannten, schaffte Rebekka sofort eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der ich mich einlassen konnte. Verblüffend war ihre Intuition für den Kern der Sache, in dem sie durch ihre hellsichtigen Fähigkeiten Personen auf die Bühne holte, die im Geschehen eine Rolle spielten. Ohne deren Namen zu kennen und ohne jegliche Informationen über diese, war sie in der Lage, die Personen in ein Verhältnis zu mir zu bringen, das überwältigend und absolut passend war. Daraus entwickelte sich eine Kernfrage, zu welchem wir Antworten aus den Karten der Ahnenmedizin & Seelenhomöopathie von Kim Fohlenstein erhielten, die rein intuitiv gezogen wurden. Erstaunlich war das Resultat und die Stimmigkeit dieser Karten, mit denen ich vollständig in Resonanz gehen konnte. Während der Legung schaffte es Rebekka, mich immer wieder in einen völlig entspannten Zustand zu bringen, wenn ich zu angespannt war. Sie ging dabei sehr einfühlsam vor, so dass es mir keine Schwierigkeiten bereitete, mich zu öffnen. Erstaunlich war auch, dass sie wusste, wenn etwas nicht intuitiv, sondern bei mir vom Verstand gelenkt wurde. Sie spürte sofort, wenn ich Karten nicht intuitiv wählte. Dann mischten wir neu und die intuitiv ausgewählten Karten machten mich jedes Mal sprachlos. Rebekka brachte dazu die Dinge glasklar auf den Punkt, was sehr hilfreich für das weitere Verarbeiten der Karten nach der Legung war. Nach der Legung kam ich in einen Zustand völliger Zufriedenheit und Ruhe. Echte Ruhe in mir! Das war genial und hatte ich in der Form seit Jahren (Jahrzehnten) nicht mehr. Die darauffolgenden Tage löste sich immer mehr die Anspannung in meinem Unterbauch und jedes Mal, wenn ich ohne Anstrengung die Karten hervornahm, bewegten sich Dinge in mir. Gerade das Thema bezüglich meiner Mutter und die Ablösung dieser Problematik verlief spielerisch und ohne dass ich dafür schuften musste. Es kam eine Leichtigkeit auf, Dinge einfach anzupacken und im Hier und Jetzt bleiben zu können. Aber auch meinen Leidenschaften ohne “Schuldgefühl” nachzugehen. Als ob ein riesen Fels von meiner Schulter genommen wurde. Wenn neue Themen auftauchen, bei denen ich Hilfestellung benötige, werde ich jederzeit wieder eine Beratung bei Rebekka buchen, denn sie ist tatsächlich eine Seelenflüsterin, gesegnet mit dieser wundervollen medialen Gabe und konnte mich ohne Wertung annehmen. Ihre Hingabe für ihre Arbeit begeisterte mich.

~Susanne~

"Was hindert mich daran, mich in meiner Ehe entfalten zu können?"

 

Eine Frau (u.a. liebende und sehr fürsorgliche Mama) möchte die Frage klären, was sie daran hindert, sich in ihrer Ehe richtig entfalten zu können. Sie fühlt sich eingeengt, von seinen Handlungen abhängig und unfrei.

Wir ziehen die Karten der Ahnenmedizin von Kim Fohlenstein zu Rat – und sehr schnell zeigen sich mir neben den Informationen auf den Karten auch mediale Bilder.
So kommt ganz klar ans Licht, dass der Ursprung ihrer Frage ein anderes Leben ist.

In diesem war ihr jetziger Mann ihr Bruder – in einer höheren, beruflichen Position. Meine Klientin war von ihm finanziell abhängig und außerdem an ihn gebunden, weil sie sich die Schuld für den Tod der gemeinsamen Eltern gab. “Ich hab ihm die Eltern genommen” – das wollte sie unbedingt wieder gut machen und übernahm alles für ihn, den kompletten Haushalt. Sie opferte sich über alle Maße auf und er musste sich um nichts kümmern, außer darum, materiell für seine Schwester zu sorgen. So ging er ein und aus und sie “versauerte” in dem gemeinsamen Heim.

Dazu kam, sie hatte eine Behinderung, sie war stumm. Das hielt sie zusätzlich zurück, sich zu entfalten und ihr eigenes Leben zu gestalten. Sie wünschte sich so sehr seine Aufmerksamkeit außerhalb der finanziellen Mittel, aber er sah nur sich und seine Wünsche, auf sie ging er nicht weiter ein.

In diesem, damaligen Leben gab sie ihre Macht an ihn ab und hatte die Idee, keine wahre Daseins-Berechtigung zu besitzen.
Genau so hat sie sich in den letzten Jahren neben ihrem Mann gefühlt.

Jetzt konnte dieser alte Anteil gesehen und gewürdigt werden und wieder als bisher nicht zugängliche Kraft zu ihr zurückfließen. Unterstützt wird sie dabei u.a. von 2 besonderen Pflanzen, die durch das Kartendeck als natürliche Hilfe angezeigt wurden. Ihre weibliche Seite kann nun endlich wieder außerhalb jeden Pflichtgefühls aktiv werden und beginnen, sich neu zu entfalten!

 

So einfach kann es sein, Hintergründe einer anstrengenden Situation zu finden, verstehen und verändern!

Für smarte Frauen, die:

Sich Veränderung wünschen

Eigenverantwortung kennen

Augenhöhe lieben

Wert auf Ehrlichkeit legen

Diese Webseite verwendet Cookies. Ja, ich bin mit der Speicherung einverstanden, Nein, das möchte ich nicht
341