Rechts und links stehen sie am Straßenrand deines Lebens

 

Sie werden sagen, lauf nicht los, du wirst nicht ankommen

Sie werden sagen, du wirst einen weiten Weg gehen müssen

Sie werden sagen, es ist eine Sackgasse

Sie werden sagen, du bist ein Träumer, eine Träumerin

Sie werden sagen, du springst einer Fata Morgana hinterher

Sie werden sagen, lerne doch endlich, mit dir selbst alleine zu sein

Sie werden sagen, deine Sehnsucht ist ein Ausdruck von Mangel

Sie werden sagen, dir fehlt es an Selbstliebe

Sie werden sagen, das macht man doch nicht

Sie werden sagen, dein Glaube ist nicht stark genug

Sie werden sagen, begnüge dich mit dem was du hast

Sie werden sagen, du wirst die Nähe nicht ertragen können

Sie werden sagen, dafür ist doch jetzt gar keine Zeit

Sie werden sagen, wieso solltest ausgerechnet du so viel Glück haben

Sie werden sagen, du kannst nur scheitern

Sie werden sagen, du kommst von einem anderen Stern

 

DOCH GEH WEITER…

 

Du wirst ankommen, deine innere Weisheit kennt die Schritte

Du bist nicht aufzuhalten, denn du spürst, dass es die Wahrheit ist

Du brauchst keinen anderen Menschen, um gut für dich zu sorgen

Du bist dir selbst ein guter Freund, du bist nicht angewiesen auf Bestätigung

Du weißt, dass deine inneren Bilder zu äußeren werden

Du bist schon lange im Frieden mit deinem Alleinsein

Du erinnerst dich täglich mehr und du weißt, dass es deine Bestimmung ist

Du bist so klar darin, dich nicht mit wenig zufrieden zu geben

Du bist voll Fülle an Liebe, die geteilt werden möchte

Du hast deine Zeit intensiv genutzt und auch die Stille genossen

Du bist unabhängig und frei, was Zweisamkeit nicht ausschließt

Du gehst auf offene Arme zu, in denen du echte Geborgenheit erfährst

Du kannst du selbst sein, genau so wirst du auch gesehen

Du bist schon mittendrin und nicht nur dabei

Du träumst nicht mehr davon, du lässt es zur Wirklichkeit werden

Du erfährst Liebe in ihrer Königsdisziplin

 

Es ist egal, was sie sagen werden.

Dein Ziel ist der Weg!

Seelenliebe 2.0

~Rebekka Gutmayer~

 

→ Meine Texte dürfen sehr gerne geteilt werden!

Wenn du einen Artikel kopieren willst, dann bitte unverändert und mit der Quellenangabe: https://rebekka-gutmayer.com/blog